„Dialog der Zivilgesellschaft“ in Köln am 15.11.2023

Liebe Mitglieder, das Format der deutsch-russischen Städtepartnerschaftskonferenzen liegt auf Eis. Dennoch bemühen sich Bürger und Organisationen der Zivilgesellschaft beider Länder um Aufrechterhaltung der Kontakte. Unser Dachverband, der Bund Deutscher West-Ost-Gesellschaften (BDWO), die Stiftung West-Östliche Begegnungen und das Deutsch-Russische Forum haben…

Vortrag über Analyse deutscher und russischer Imagekampagnen: Baden-Württemberg und Nischni Nowgorod im Vergleich

Liebe Mitglieder und Interessierte, Wir laden herzlich ein zu einem Vortrag von Wjatscheslaw Wladimirowitsch Woronkow über die Analyse deutscher und russischer Imagekampagnen: Baden-Württemberg und Nischni Nowgorod im Vergleich. Dieser findet statt am 22.8.2023 um 19 Uhr in der Billebrinkhöhe 72. Der Referent…

Poet in Residence: Natalka Sniadanko

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) startete 1975 als erste und lange Zeit einzige Hochschule die sog. Poetik-Vorlesungen, um Gegenwartsautoren eine Bühne zu bieten. Erster poet in residence war kein geringerer als Martin Walser. Günter Grass, Jurek Becker, Volker Braun und viele andere…

Gesellschaft AKTIV: Wir laden ein zur Lesung "Das Tier aus dem Abgrund" am 20.4.2023

Gesellschaft AKTIV: Wir laden ein zur Lesung „Das Tier aus dem Abgrund“ am 20.4.2023

Liebe Mitglieder. Seit mehr als drei Jahren unterstützen wir ein Projekt zur Entdeckung einer zur Zeit der Sowjetunion unter Zensur stehenden Literatur. Mit Jewgeni Tschirikows Roman „Das Tier aus dem Abgrund“ ist nun ein Buch in deutscher Sprache von geradezu dramatischer…