Nischni Nowgorod – Austragungsort der Fußball-WM 2018

ZusammenflussOKA_WOLGA

Wolga 1Wolga 3Wolga 2stadtansichten n.n. 056

stadtansichten n.n. 014

stadtansichten n.n. 054stadtansichten n.n. 044stadtansichten n.n. 060stadtansichten n.n. 043

stadtansichten n.n. 032

stadtansichten n.n. 021stadtansichten n.n. 017stadtansichten n.n. 023stadtansichten n.n. 027

Stadtinformation

Das Aktuelle vorweg: Ehrenamtliche Helfer gesucht für die FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland/Nischni Nowgorod http://welcome2018.com

Wappen-von-Nishnij-NowgorodNischni Nowgorod – 1,35 Mio. Einwohner, 380 km östlich von Moskau malerisch am Zusammenfluß von Oka und Wolga gelegen, einst international berühmte Kaufmanns- und Messestadt; von 1932 bis 1990 umbenannt in Gorki (zu Ehren des Schriftstellers Maxim Gorki) und wegen der Militärindustrie für die Außenwelt geschlossen, zeitweilig Verbannungsort Sacharows.

1996 wurde zur 775-Jahr-Feier die Nischegoroder Messe feierlich wieder eröffnet. Trotz schwieriger wirtschaftlicher Bedingungen leistet sie ihren Beitrag zum Aufschwung der gesamten Region Nishni Nowgorod.

Region Nischni Nowgorod

Region Nizhnij Novgorod